Berliner Festspiele Logo

Die 10er Auswahl

Zehn bemerkenswerte Inszenierungen der Saison, ausgewählt von einer unabhängigen Kritiker*innen-Jury, geben einen Blick auf den Status quo des deutschsprachigen Theaters.

 Der Musiker Matze Pröllochs in der Inszenierung „Einfach das Ende der Welt“.

Einfach das Ende der Welt. © Diana Pfammatter

Inszenierung

Einfach das Ende der Welt

nach Jean-Luc Lagarce

Leider nicht mehr verfügbar
13.5.2021
18:00
Livestream aus dem Schauspielhaus Zürich
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Audiodeskription in deutscher Sprache
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Einfach das Ende der Welt“

Gespräch

Nachgespräch zu „Einfach das Ende der Welt“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
13.5.2021
20:40
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Szene aus der Inszenierung „Show Me A Good Time“.

Show Me A Good Time. © Dorothea Tuch

Inszenierung

Show Me A Good Time

von Gob Squad

Leider nicht mehr verfügbar
14.5.2021
10:00
Livestream aus dem Haus der Berliner Festspiele
In deutscher und englischer Sprache
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Show Me A Good Time“

Gespräch

Nachgespräch zu „Show Me A Good Time“

Leider nicht mehr verfügbar
15.5.2021
10:00
Livestream
In englischer Sprache
Szene aus der Inszenierung „Maria Stuart“.

Maria Stuart. Ensemble. © Arno Declair

Inszenierung

Maria Stuart

von Friedrich Schiller

Leider nicht mehr verfügbar
15.5.2021
18:00
3sat-Aufzeichnung aus dem Deutschen Theater Berlin
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Maria Stuart“

Gespräch

Nachgespräch zu „Maria Stuart“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
15.5.2021
20:20
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Mitglieder des Schauspiel-Ensembles in einer Szene der Inszenierung „Automatenbüfett“.

Automatenbüfett. Ensemble. © Matthias Horn

Inszenierung

Automatenbüfett

von Anna Gmeyner

Leider nicht mehr verfügbar
16.5.2021
18:00
3sat-Aufzeichnung aus dem Burgtheater im Akademietheater (Wien)
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Untertiteln
Audiodeskription in deutscher Sprache
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Automatenbüfett“

Gespräch

Nachgespräch zu „Automatenbüfett“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
16.5.2021
20:05
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Szene aus der Inszenierung „Graf Öderland“, im Vordergrund hält der Schauspieler Thiemo Strutzenberger eine Axt in die Höhe.

Graf Öderland. Ensemble. © Birgit Hupfeld

Inszenierung

Graf Öderland

Eine Moritat in zwölf Bildern von Max Frisch

Leider nicht mehr verfügbar
17.5.2021
18:03
3sat-Aufzeichnung aus dem Residenztheater (München)
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Graf Öderland“

Gespräch

3sat-Preis und Nachgespräch zu „Graf Öderland“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
17.5.2021
19:40
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Die Schauspielerin Maja Beckmann in der Inszenierung “Medea*“.

Medea*. Maja Beckmann. © Gina Folly

Inszenierung

Medea*

von Leonie Böhm

Leider nicht mehr verfügbar
20.5.2021
18:00
Livestream aus dem Schauspielhaus Zürich
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Medea*“

Gespräch

Nachgespräch zu „Medea*“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
20.5.2021
19:25
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Schauspielerinnen und Schauspieler der Inszenierung “Reich des Todes” in Bademänteln.

Reich des Todes. Tilman Strauß, Anja Laïs, Josefine Israel, Burghart Klaußner, Sandra Gerling, Lars Rudolph. © Arno Declair

Inszenierung

Reich des Todes

von Rainald Goetz

Leider nicht mehr verfügbar
21.5.2021
16:30
Livestream aus dem Deutschen SchauSpielHaus Hamburg
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Reich des Todes“

Gespräch

Nachgespräch zu „Reich des Todes“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
21.5.2021
20:55
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Szene aus der Inszenierung „Der Zauberberg“, mehrere Personen laufen durch einen großen weißen Bühnenraum, im Hintergrund ist eine Schneelandschaft an die Wand projiziert.

Der Zauberberg. Ensemble. © Arno Declair

Inszenierung

Der Zauberberg

nach Thomas Mann

Leider nicht mehr verfügbar
22.5.2021
18:00
Livestream aus dem Deutschen Theater Berlin
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „Der Zauberberg“

Gespräch

Nachgespräch zu „Der Zauberberg“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
22.5.2021
20:10
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Die Performerin Anne Tismer in einer Szene aus “NAME HER. Eine Suche nach den Frauen+“ in der Regie von Marie Schleef.

NAME HER. Eine Suche nach den Frauen+. Anne Tismer. © Hendrik Lietmann

Inszenierung

NAME HER. Eine Suche nach den Frauen+

von Marie Schleef

Leider nicht mehr verfügbar
23.5.2021
16:00
Aufzeichnung aus dem Ballhaus Ost (Berlin)
In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „NAME HER. Eine Suche nach den Frauen+“

Gespräch

Nachgespräch zu „NAME HER. Eine Suche nach den Frauen+“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
24.5.2021
16:00
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Lucy Wilke und Paweł Duduś in der Inszenierung „SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP“.

SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP. Lucy Wilke, Pawel Duduś. © Martina Marini-Misterioso

Inszenierung

SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP

Ein Projekt von und mit Lucy Wilke und Paweł Duduś mit Musik von Kim Twiddle

Leider nicht mehr verfügbar
24.5.2021
17:00
Aufzeichnung aus dem HochX Theater und Live Art (München)
In deutscher und englischer Sprache mit englischen Untertiteln
Audiodeskription in deutscher Sprache
Eine pinke Fläche zeigt leichte abstrakte Konturen.

Nachgespräch zu „SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP“

Gespräch

Nachgespräch zu „SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP“

mit Künstler*innen-Ehrung

Leider nicht mehr verfügbar
24.5.2021
18:05
Livestream
In deutscher Sprache mit englischer Simultanübersetzung
Berliner Festspiele
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube
Die Berliner Festspiele werden gefördert durch
Die Beauftragte der Regierung für Kultur und Medien
Neu Start Kultur
Das Theatertreffen wird gefördert durch die
Kulturstiftung des Bundes
gefördert von
Die Beauftragte der Regierung für Kultur und Medien
Medienpartner
3Sat