Berliner Festspiele Logo
Die 10er Auswahl
Inszenierung

SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP

Ein Projekt von und mit Lucy Wilke und Paweł Duduś mit Musik von Kim Twiddle

Lucy Wilke und Paweł Duduś in der Inszenierung „SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP“.

SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP. Lucy Wilke, Pawel Duduś. © Martina Marini-Misterioso

Leider nicht mehr verfügbar
24.5.2021
17:00:00
Aufzeichnung aus dem HochX Theater und Live Art (München)
1 h
In deutscher und englischer Sprache mit englischen Untertiteln
Audiodeskription in deutscher Sprache

Über diese Produktion

Die Schauspielerin und Sängerin Lucy Wilke wurde mit spinaler Muskelatrophie geboren. In einem anderen Zusammenhang gäbe es keinen Grund, das zu erwähnen, doch für die Münchner Produktion „SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP“ bildet es den inhaltlichen Ausgangspunkt. Wilke hat gemeinsam mit dem Tänzer Paweł Duduś das intime, utopisch anmutende Porträt einer grenzensprengenden Freundschaft entwickelt. In sieben kurzen Kapiteln und zu live interpretierter und gemischter Musik der E-Komponistin Kim Twiddle erkunden die beiden durch symbiotische Bewegungen, zugewandtes Sprechen und synästhetische Choreografien ihre Körper und ihre Träume. Dabei überwinden sie spielerisch und ohne moralischen Überlegenheitsgestus gesellschaftliche Normen und Unsicherheiten gegenüber Menschen, die anders zu sein scheinen als die Mehrheit.

Künstlerisches Team

Idee, Konzept
Lucy Wilke, Paweł Duduś
Entwicklung, Performance
Lucy Wilke, Paweł Duduś, Kim Ramona Ranalter
Kim Ramona Ranalter E-Komposition, Bühnenmusik
Barbara Westernach Licht
Bühne
Theresa Scheitzenhammer, Alexander Wilke
Outside Eye
Tamara Pietsch, David Bloom
Kathrin Schäfer KulturPR PR
Rat & Tat Kulturbüro Künstlerische Produktionsleitung
Maryna Mikhalchuk Assistenz

Mit

Lucy Wilke, Paweł Duduś, Kim Ramona Ranalter

Premiere 13. Februar 2020

schwere reiter, München

Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Dieses Projekt wird ermöglicht durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, den Bezirk Oberbayern und die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München.

Diese Produktion wird unterstützt von Tanztendenz München e.V.

Kurzeinführung mit Dramaturgin Tamara Pietsch

Audiodescriptive Einführung zu „SCORES THAT SHAPED OUR FRIENDSHIP“

Berliner Festspiele
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube
Die Berliner Festspiele werden gefördert durch
Die Beauftragte der Regierung für Kultur und Medien
Neu Start Kultur
Das Theatertreffen wird gefördert durch die
Kulturstiftung des Bundes
gefördert von
Die Beauftragte der Regierung für Kultur und Medien
Medienpartner
3Sat